48H Wilhelmsburg in der Honigfabrik

Puuhhh, das war mal richtig fett am Wochenende!

Der Montag war zum Durchpusten. Jetzt ist es an der Zeit Dankeschön zu sagen:

Als da wären, alle Bands, DJs und Musiker/innen, die bei uns groß aufspielten.

Grazie an Jantje Egermann, Joseh+Band, Willy Wanker Group, die Tanzkids der HONIGFABRIK für Ihre coole Perfomance am Samstagnachmittag.

Kommando Kant, Mothertune, Mr.Kilroy, Anne Schmetterfeder, Oscar + die Eitelkeit und den DJs Barrio Soul, Faded Zulu & Henry Soulprofessor, die beide Nächte zum Tag gemacht haben bis es hell wurde.

 


Unserem Publikum, die die HONIGFABRIK in Massen aufsuchten und die alte Fabrik zeitweise drinnen & draußen an ihre Grenzen und darüber hinaus brachten.

 

Ihr ward tolle Gäste, entspannt, interessiert an der Musik und nie sauer. Auch wenn man öfter mal für das Bier oder die Wurst in der Warteschleife stand.

Es hat uns großen Spaß gemacht mit Euch!

 


Wir danken uns bzw. all denen, die am Wochenende einen 1a Job gemacht haben. Das ist alles nicht selbstverständlich.

Wir sagen Dankeschön an:

1. Den Köchen der HOFA, die uns am Grill Tag und Nacht mit lecker Sachen versorgt haben.

2. Den Mädels und Jungs am Tresen im Café Pause, am Cocktailstand, vor und hinter dem Grill, und im Bierwagen. Das war ganz großes Kino!

3. All den Techniker/innen von der HOFA und von Elbdeich 23, die für den guten Ton + Licht gesorgt haben. Hut ab!


Und zum Ende der Satz des Wochenendes in der HONIGFABRIK. Selbiger kam ohne Zweifel von der guten Frau, die darauf hinwies, dass sie ehrenamtlich Flüchtlinge in Wilhelmsburg betreut und dann zu Selbigen meinte: "Also wir sind jetzt in der HONIGFABRIK. Aber hier ist nicht das Wilhelmsburg, von dem ich Euch erzählt habe. Hier ist das alles deutsch.“ Reaktionen der Umstehenden war brüllendes Gelächter, dass eine etwas irritiert dreinblickende Dame hinterließ.

Wie habt ihr 48h erlebt?

Habt ihr ein paar tolle Fotos, Eindrücke oder Erlebnisse die ihr mit uns teilen wollt?

Schickt sie uns einfach zu.

Per Email

Oder Facebook

Wir freuen uns!