GESCHICHTSWERKSTATT

 

Geschichtswerkstatt

Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg & Hafen

Di l 10-17 Uhr l 2.OG 

Do l 14-17 Uhr l 2.OG

markertm@honigfabrik.de  |  www.geschichtswerkstatt-wilhelmsburg.de

Die Geschichtswerkstatt besteht seit 1990 in der 1906 erbauten, denkmalwürdigen HONIGFABRIK. Die vielfältigen Materialien des Archivs stehen für jeden offen:

mehr erfahren

 

Download
Der Flyer 2018 zum Download
Flyer 2018 web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 908.2 KB

Neuerscheinung: Wilhelmsburger Straßen

Ein Archiv zu öffentlichem Leben und Geschichte der Elbinseln Wilhelmsburg und Veddel Herausgegeben von der Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg & Hafen Was erzählen Straßennamen? Jugendstilgiebel, stuckverzierte Fassaden, in den Eingängen farbige Kacheln mit maritimen Motiven: Das ist die Fährstraße im Wilhelmsburger Nordwesten - plötzlich durchschnitten von einem Deich. Wie kam das? Geschichte liegt auf der Straße! Man muss sie nur aufheben. Auf den Elbinseln Wilhelmsburg und der Veddel sind es ungeheuer viele Geschichten. Das unterscheidet sie von fast allen Hamburger Stadtteilen.

mehr erfahren

 

► Filmabend Stolperstein Dokumentarfilm (76 Min)

Mittwoch, d. 31. Januar 2018, 19.00 Uhr, Paul-Gerhardt-Kirche, Gemeindehaus Georg-Wilhelm-Straße 121, 21107 Hamburg, Eintritt frei

Verkehrsverbindung: HVV-Metrobus13, Haltestelle: Rotenhäuser Straße.

 

Im Zentrum des Dokumentarfilms der Regisseurin Dörte Franke steht Gunter Demnig, Konzeptkünstler mit Cowboyhut, der mittlerweile über 61.000 Namen von NS-Opfern in die Bürgersteige Deutschlands und Europas einbetoniert hat. Dörte Franke begleitet ihn auf seiner Fahrt. Sie begegnet dabei Menschen, bei denen diese Minidenkmale auf ganz unterschiedliche Weise einen Nerv treffen.

 

Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg & Hafen | Initiative Gedenken in Harburg | Ev.-Luth. Reiherstieg- Kirchengemeinde Stolperstein Dokumentarfilm (76 Min)



nutzerkonzept