Unsere Bereiche haben unterschiedliche Farben. So kannst du dich leichter orientieren.

Was verbirgt sich hinter den Farben und Bezeichnungen? Klicke einfach direkt auf's Bild!


NACHTSCHICHT & MORGENTAU

Hier findest du eine Übersicht zu allen Konzerten und zum Bühnenprogramm der Honigfabrik. 
Du möchtest einen Überblick über alle aktuellen Veranstaltungen? Klicke hier!


KLASSIK IM CLUB

 Durch eine Förderung über „Neustart Kultur“ konnten wir letztes Jahr eine neue Musikreihe namens „Klassik im Club“ins Leben rufen, welche auf hochwertige Ensembles aus dem Bereich der klassischen Kammermusik setzt. Wir freuen uns auf eine Bereicherung der musikalischen Vielfalt unseres Stadtteils!

Trio Duende

so | 26.02. | 19 uhr

Der Wunsch, das gemeinsame Können zu einem neuen Klang verschmelzen zu lassen, verbindet Linda Leine, Johanna Röhrig und Daniel Arias seit Anfang 2023 in enger kammermusikalischer Arbeit. 

 

Die drei in Hamburg ansässigen Musiker:innen teilen ihre Leidenschaft zu sowohl hochromantischem als auch früh-klassischem Repertoire,

ihre gemeinsamen Interpretationen sind daher geprägt von einem scharfen Profil, das den Anspruch hat, jedem Werk in seiner eigenen stilistischen Klangsprache gerecht zu werden. In ihrem neuesten Programm stehen sich die romanischen, satten Klänge Rachmaninows mit den modernen, schillernden Farben Pärts gegenüber, komplementiert durch die zurückhaltenden Kompositionen Mozarts.

 

Das dynamische Ensemble hat in seiner Arbeit einen besonderen Wert auf die Ausarbeitung der Details, der Besonderheiten jedes einzelnen Komponisten gelegt, stets mit dem Ziel, durch diesen Prozess hinweg den Blick für das Gesamtwerk nicht aus den Augen zu verlieren.


Besetzung: Johanna Röhrig (Violine), Daniel Arias (Cello), Linda Leine (Klavier)

Trio Contrasti

so | 26.03. | 19 Uhr

Das Klaviertrio „Contrasti“ ist ein junges Ensemble, ein Treffpunkt der außergewöhnlichen Persönlichkeiten.

 

Drei junge Musikerinnen unterschiedlicher geografischer Herkunft (Armenien – Russland - China) bringen kulturelle Traditionen und Mentalität ihrer Heimatländer und ihre eigenen kontrastierenden Temperamente zusammen. Im Frühjahr 2021 gegründet, wurde das Klaviertrio wurde bereits im Sommer 2021 zum Finalist beim Wettbewerb „hmt-Musikpreis“. Im Herbst 2021 trat das Trio erfolgreich im Abschlusskonzert des Kammemusikfestes „Als die Stunden still Standen“ in Rostock auf. Seit April 2022 studiert das Klaviertrio „Contrasti“ an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg Master of Music Kammermusik. 

 

Bei der Zusammenstellung seines Repertoires möchte das Klaviertrio „Contrasti“ als Vertreter verschiedener Kulturen ebenso Musik aus aller Welt und unterschiedlichen Zeitepochen in ihre Konzerttätigkeit einfließen zu lassen.

Leon Gurvitch Trio

So | 30.04. | 19 uhr

Der Pianist und Komponist, Autor von Film- und Ballettmusik Wahlhamburger Leon Gurvitch ist ein international gefeierter Künstler. Nach den erfolgreichen Konzerten in der Carnegie Hall, in der Berliner Philharmonie, Elbphilharmonie und Gewandhaus beweist Gurvitch nun die ganze Spannbreite seines Schaffens, das Klassik und Tango umfasst, indem er gemeinsam mit seinem Star-Ensemble seine eigenen inspirierenden modernen Werke sowie virtuose Improvisationen liefert.

 

Gemeinsam mit hochkarätigen internationalen Solisten – der Geigerin Ksenia Dubrovskaya und dem Cellisten Cem Çetinkaya präsentiert der Künstler sein genreübergreifendes und facettenreiches Programm mit Höhepunkten von Piazzolla bis Gurvitch. Als klassische Musiker trauen sie sich mit Tango ideenreich & kreativ umzugehen und beherrschen Improvisationskunst auf dem höchsten Niveau. 


Besetzung: Leon Gurvitch( Klavier),   Ksenia Dubrovskaya (Violine), Anna Olivia Amaya Farias (Cello)



ticket / Informationen

Die Klassik im Club Konzerte beginnen jeweils um 19 Uhr. Einlass ist ab 18 Uhr. Wegen begrenzter Platzzahl gibt es Karten ausschließlich im Vorverkauf über die Honigfabrik. Bitte schickt hierfür eine E-Mail an projekte@honigfabrik.de mit Betreff „Klassik im Club“ und dem Datum der Veranstaltung, die ihr gerne besuchen möchtet. Bitte habt Verständnis dafür, dass die Vergabe der Karten nach dem Prinzip „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ erfolgt. Wir werden alle Anfragen schnellstmöglich beantworten. Wie immer könnt ihr die Konzerte auch im Live Stream auf Facebook, YouTube und Twitch verfolgen.



UND SONST SO?

LA FLEUR X CAVAL

Sa | 11.02. | 19 uhr | im saal | eintritt spende

Das HipHop-Kollektiv Caval und der Künstler la Fleur begleitet durch den Pianisten Torge Schmidt treffen an einem Konzertabend aufeinander: mit aussagekräftigen Texten, urbaner Poesie auf deutsch-französisch wird der Abend eine Fusion aus HipHop, Slam & Rap, die auf klassisches Klavier und Violine treffen. 

 

Eingebettet ins Konzert wird die Premiere des Musikvideos, gedreht an der Honigfabrik und in Wilhemsburg, durch den Regisseur Can Tanyol und den Künstler la Fleur gezeigt.

 

Der Abend findet auf Spendenbasis statt.


La Fleur  X Caval 

H I P - H O P Kollektiv  ///  U R B A N  P O E T R Y 

feat. Torge Schmidt (Classic Piano Freestyle)

Music Clip Premiere C A R D A M O N E 

Can Tanyol feat. La Fleur 

Quartier Bresson Production



DIE HÜTER DER FREIHEIT

FR + SO | 17. + 19.02. | jeweils 19 uhr | im saal | nur abendkasse 15€ (erm. 10€)

Imageproblem und beauftragt die Unternehmensberatung McKinsey, den Vorstand zu schulen, sich die Deutungs- und Meinungshoheit zurück zu holen. Der Vorstand lernt, wie die Profiteure unseres Wirtschaftssystems, zum Beispiel die Protagonisten der fossilen Energiewirtschaft, zu denken und zu handeln. Im zweiten Akt steht die EU- Kommission vor Gericht wegen der Planung einer

Straftat, denn als solche bezeichnet der Anwalt eines Klägers das Mercosur Freihandelsabkommen, das die EU Kommission mit den Mercosur Staaten Brasilien, Argentinien, Paraguay und Uruguay ratifizieren will. Punkt für Punkt entlarvt er die Verlogenheit von Menschenrechts- und Nachhaltigkeitsklauseln, die als Feigenblatt dienen zur Ausbeutung der fossilen und mineralischen Ressourcen des globalen Südens, um den unersättlichen Rohstoffhunger eines permanenten Wachstumsregimes zu stillen.

 


Die Hüter der Freiheit zeigt die sozialen und ökologischen Zuspitzungen eines Wirtschaftssystems, das die Erde und uns Menschen zerstört mit spielerischer Leichtigkeit, informativ, veranschaulichend und entlarvend, wird dieses ernsthafte Thema zugänglich gemacht.




CELTIC SUNDAY

jeden 1. sonntag im monat | ab 17.30 uhr | im/vor dem café Pause

Es geht wieder los! Seit Sonntag treten wir wieder vor der Honigfabrik auf. Ab jetzt immer am 1. Sonntag des Monats ab 17:30 Uhr. Bei gutem Wetter spielen wir draußen vorm Eingang!


Unser Angebot richtet sich an alle Musiker:innen und Freund:innen von keltischer und irischer Musik: Es wird wieder gefidelt und gezupft und das am liebsten mit euch - kommt einfach vorbei!



Kartenvorverkauf über

 

  St. Pauli Tourist Office

Wohlwillstraße 1

Kartenhaus

Gertigstraße 4

  

 

Kartenhaus Schanze

Schanzenstraße 5

 



Alle Veranstaltungen, News und Aktionen findet ihr auch auf unserer der Facebook-Seite 

und ganz gemütlich bei einer Tasse Kaffee oder einem Stück Kuchen im Café Pause.

 


JUHU!

Unsere Konzerttermine und Unterhaltungsveranstaltungen findest du NICHT NUR im Clubkombinat - Programmflyer,

sondern auch über die kostenfreie Clubkombinat App!